Herzlich willkommen!

 

Corona-Tagebuch

"Lasst uns diese wunderbare Kultur lebendig halten und Musik machen! - Erst Recht in dieser schwierigen Zeit!"



November 2020: Lockdown Nr. 2

Aufgrund steigender Infektionszahlen in Münster, NRW und ganz Deutschland ist es uns nicht gestattet, gemeinsame Proben durchzuführen. Ein Konzert in Hiltrup wurde abgesagt.

 

Sommer 2020: Wiederaufnahme des Probenbetriebs in Kleingruppen

Nach Wochen des Lockdowns im Frühjahr 2020 war es uns mit Einschränkungen wieder erlaubt, zu proben. Um die Vorschriften des Infektionsschutzes einzuhalten, wurde unser Orchester in drei Kammermusik-Ensembles mit je zehn bis dreizehn Musiker*innen aufgeteilt. Wir musizierten in der Friedenskappe am Friedenspark in Angelmodde.


Frühjahr 2020: Lockdown Nr. 1

Während der Zeit des ersten Lockdowns im Frühjahr/Sommer 2020 konnten keine gemeinsamen Proben stattfinden. Ein Konzert in Einen wurde abgesagt. Doch unsere Musiker*innen hielten, wenn auch getrennt voneinander, das gemeinsame Musizieren aufrecht:

 


"Oktett Op.103" (Ludwig van Beethoven)

2020 feiern wir den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Anlässlich dieses Jubiläums haben wir sein Oktett für 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Hörner und 2 Fagotte (Op. 301) in unserer Repertoire aufgenommen. 

Das Video ist das Resultat eines ersten Musikprojektes auf Distanz, das aus der Notwendigkeit der damals gültigen Kontaktsperre aufgrund der Corona-Pandemie erwachsen ist.


 


"Phantasie über ein Vesperlied" (Ted Huggens)

Das Video ist ein weiteres Resultat unseres Musikprojektes auf Distanz.